Heilpraktikerin     - Ist die Seele gesund so ist es auch der Körper.
Vorbereitung zur Heilpraktikerprüfung

Weil mir mein Körper wichtig ist und ich mir bewusst bin dass meine Gesundheit entscheidend für mein Leben ist habe ich die Heilpraktiker-Ausbildung gemacht. Ich möchte nicht abhängig von dem sein was mir andere Leute erzählen. Ich möchte selber Bescheid wissen. Ich möchte selber die Verantwortung für mich übernehmen und nicht anderen ausgeliefert sein. Das war meine Motivation zu dieser sehr anspruchsvollen Ausbildung und es hat sich gelohnt. Jetzt möchte ich mein Wissen weitergeben an andere die die gleiche Einstellung haben wie ich und neugierig sind auf das was unseren Körper ausmacht.
Ganz nebenbei tut sich ein wunderbares Betätigungsfeld auf in dem so mancher seine Berufung findet.

Über die Ausbildung:
 

Der Unterricht enthält genau die Lerninhalte die in der schriftlichen sowie auch in der mündlichen Prüfung von den zuständigen Ämtern gefordert werden. Es werden schriftliche Übungsprüfungen geschrieben und verbessert und mündliche Prüfungssituationen geübt. Der Unterricht ist dabei so genau wie möglich auf die Prüfung zugeschnitten. Hier profitieren Sie von meinen aktuellen Erfahrungen in der Ausbildung zur Heilpraktikerin. Ich belaste Sie nicht mit überflüssigem Wissen und vermittle genau das was die letzten Jahre prüfungsrelevant war.

Der Unterricht ist nach Organsystemen gegliedert.
 
Im theoretischen Teil  wird auch für Fachfremde verständlich das nötige Wissen zu Anatomie/Physiologie/Krankheitslehre und, soweit gefordert,  schulmedizinischer Behandlung vermittelt. Während und nach jedem Kapitel werden passende Prüfungsfragen bearbeitet und die mündlichen Fragen geübt. Im praktischen Teil erlernen Sie die wichtigsten Untersuchungstechniken die in der mündlich-praktischen Prüfung verlangt werden.  

Desweiteren gebe Ihnen Tipps zu effektivem eigenständigen Lernen über entsprechende Intrnetrecherche. Bereits im Unterricht wird entsprechende Lernsoftware benutzt und mit Lernkarten gearbeitet. Daneben bekommen Sie von mir Informationen über sinnvolle theoretische und praktische Weiterbildungen wie einen Erste-Hilfe-Kurs für Heilpraktiker, einen Injektionskurs und praktische Übungsseminare die für Ihre Prüfung sinnvoll sind.

Es ist nicht mehr nötig sich für hunderte von Euro teure Bücher anzuschaffen aus denen Sie mühevoll das raussuchen was sie für die Prüfung brauchen. Das kostet Sie unnötige Zeit die Sie für das Wesentliche verlieren. Mit Hilfe von Lernkarten und Lern-Software ergänzt um dort nicht enthaltene prüfungsrelevante Lektionen durch entsprechende Skripten von mir ist es möglich, Sie in relativ kurzer Zeit ( 2 Jahre, 1x wöchentlich mit fünf Unterrichtsstunden) zur Prüfungsreife zu bringen. Sie belasten sich nicht mit unnötigem Wissen das gar nicht abgeprüft wird.

Der Unterricht umfasst fünf Schulstunden a´ 45 Minuten die von ausreichend Pausen unterbrochen sind. er findet immer am Freitag Nachmittag ab 13.30 Uhr bis 18.00 Uhr statt.

Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 150,00 € für die zwei Jahre, also insgesamt 3.600,00 € und sind zum jeweiligen Monatsanfang zu bezahlen. Weitere Kosten die an mich zu zahlen sind fallen keine an.

Über das Jahr verteilt sind acht Wochen Ferien die sich großteils an die Schulferien anpassen. 

Für den Unterricht benötigen Sie noch Lernkarten die derzeit 90,95 € kosten. Für das Lernen Zuhause und zum schriftlichen Prüfungstraining wäre ein PC oder ein Laptop mit Internetanschluß von großem Vorteil. Eine gute Software für das Training der schriftlichen Prüfungsfragen kostet ca. 120,00 €. Weitere Literatur ist meiner Ansicht nach nicht nötig weil mögliche Unklarheiten schneller über das Internet geklärt werden können.

Bei Interesse schicken Sie mir eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten. Ich werde Ihnen dann, wenn Sie es wünschen, weitere Auskünfte geben oder die Anmeldeunterlagen zukommen lassen.
 
Ingeborg Ott
Gabler 2
82362 Weilheim

Tel. 0171/2611935
E-Mail: ingeborg.ott@gmx.de


Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint